Frauen*AktionsKunstKollektivt

  Das t steht für „lieberTee“

previous arrow
next arrow
Slider

F*AKKt ist ein Kollektiv aus jungen Kunstschaffenden und Politikwissenschaftler*innen. Wir möchten künstlerische Arbeit mit gesellschaftlichem Wirken verbinden. Grundsätzlich agieren wir emanzipativ und haben uns zum Ziel gesetzt, öffentliche Räume weibl*ch zu besetzen. Besuche uns bei Aktionen oder schau Dir unser Selbstverständnis und die Akteur*innen online an.

Das Sternchen* steht in unserem Namen, weil wir kein Kollektivt für Frauen sind, sondern eines für alle benachteiligten Geschlechter. Alle Frauen, trans Männer, nichtbinären oder inter Personen können Teil des Kollektivts sein. Leider kennen wir kein geläufiges Wort, das Frauen, Inter, Nichtbinäre und trans Männer zusammenfasst.

Bei Veranstaltungen sind übrigens auch cis Männer wilkommen – es sei denn, wir schreiben oder sagen was anderes.

_____________________________________

Trans bedeutet, dass eine Person bei ihrer Geburt einem falschen Geschlecht zugeordnet wurde. Wenn eine Frau bei ihrer Geburt zum Beispiel männlich eingeordnet wurde, ist sie eine Frau, die trans ist. Also sind trans Männer Männer, die bei ihrer Geburt (meißt) als weiblich eingetragen wurden.

Cis bedeutet, dass eine Person schon bei ihrer Geburt dem richtigen Geschlecht zugeordnet wurde. cis Männer, sind also Männer, die schon bei ihrer Geburt als männlich eingetragen wurden.

Zu inter zählen Personen, deren Körper die Vielfalt zeigt, die es zwischen den biologischen Extremen gibt, die die Gesellschaft männlich und weiblich nennt.

Nichtbinäre Personen, sind Menschen, deren Geschlecht weder männlich noch weiblich ist. Nichtbinär ist ein Sammelbegriff für sehr viele verschiedene Geschlechter.